Fachpraxis für Podologie Paschalis

 

Schwerpunkte

Diabetischer Fuß &

Orthonyxie Nagelspangen


Pestalozzistr. 25

27474 Cuxhaven

 

Termine unter:

  04721 / 40 66 55 

 

Fußpflege auf "Rezept"

 

Die Fachpraxis für Podologie Paschalis ist bei allen deutschen Krankenkassen zugelassen, was für Sie als Patient genauer heißt, das gewisse Leistungen unter gewissen Voraussetzungen von Ihrer Krankenkasse übernommen werden, egal ob gesetzlich oder privat.

 

Leiden Sie beispielsweise an einer Diabetes Mellitus Erkrankung mit Folgeschaden, so können Sie die medizinische Fußpflege von Ihrem Hausarzt oder Diabetologen verordnet bekommen.

 

Jeder Diabetiker?

Bei Patienten mit Diabetes und Folgeschaden, wie z.B. dem Diabetischem Fußsyndrom, wird die medizinische Fußpflege in unserer Praxis von der Krankenkasse übernommen. Die Praxis unterliegt strengsten Hygiene-,Praxis- und Qualifikationsvorschriften, weshalb Sie mit Ihrer Heilmittelverordnung bei uns an der richtigen Stelle sind und sich um nichts   Weiteres kümmern müssen.
Die Podologische-Komplexbehandlung wird von allen Krankenkassen übernommen, gleich ob gesetzlich oder privat versichert.

 

Das kann ich aber doch noch selber...
Ob Sie selbst noch in der Lage sind Ihre Füße zu pflegen, spielt keine Rolle - viel wichtiger ist es, monatlich Ihre Füße vom Fachmann begutachten, behandeln und pflegen zu lassen um das Risiko auf Folgeerkrankungen zu verringern und zu vermeiden und sich dem Risiko bewusst zu sein, dass selbst aus lapidaren Verletzungen sich schnell was Ernstes entwickeln kann.


Die Kosten?
Wenn Sie die Fußpflege verordnet bekommen und Gebührenbefreit sind treten keine Kosten für Sie auf. Sollten Sie es nicht sein, beträgt der Eigenanteil für z.B. 3 verordnete Fußpflegen zusammen nur rund 18,00€.

Wir beraten Sie gerne!

Ihr Team der Fachpraxis für Podologie Paschalis

 

Viele Menschen leiden auch an einwachsenen Nägeln, hierfür übernehmen die meisten Krankenkassen die noch eher unbekannte Behandlungsmethode der Orthonyxie-Spange nach Fraser.

 

 

Folgend sehen Sie ein Muster einer Heilmittelverordnung für eine Podologische-Komplexbehandlung (Med. Fußpflege auf  "Rezept") 

 

Schmerzende Zehen, Nagelbettentzündung oder eingewachsene Nägel?

Hierfür haben wir Ihnen folgende Informationen zusammengestellt:

Hier gehts weiter...


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Fachpraxis Für Podologie Paschalis Inh. E.Paschalis